•   0 71 51 / 60 61 60

    Montag bis Donnerstag:
    8.00 – 11.00 Uhr u. 14.00 – 17.00 Uhr

    Freitag:
    8.00 – 11.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

    Offene Notfallsprechstunde
    Montag bis Freitag:
    10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
    (Weinstadt)
    Tel.: 07151 / 60 61 60

    (Stuttgart)
    Tel.: 0711 / 95 46 17 10

    Weinstadt, Strümpfelbacher Str. 4

    - Parkhaus Remstal Markt (100m)
    - Parkhaus Zentrum (200m)
    - Parken direkt vor dem OZ

    - zur Anfahrtsbeschreibung

    Stuttgart, König-Karl-Str. 66

    - Tiefgarage vorhanden
    - Aussenstellplätze

  •  
     

    Akupunktur-Behandlung


    Dieses uralte Behandlungskonzept basiert auf der chinesischen Lehre von Yin und Yang, der 5-Elementen-Lehre und der Lehre der Meridiane.

    Nahezu 400 Punkte sind auf den Meridianen bekannt, weiterhin gibt es spezielle Behandlungsmethoden der Ohrakupunktur wie auch der Schädelakupunktur nach Yamamoto, in der Kombinationstherapie im

    Rahmen der allgemeinen orthopädischen Sprechstunden werden neben Injektionstechniken und chirotherapeutischen Handgriffen spezielle Akutpunkte mit Nadeln zur Akuttherapie von Schmerzen behandelt.

    Das Einsatzgebiet der Akupunktur ist auf nahezu allen Fachgebieten der Schulmedizin vertreten, hiervon zeugt die grosse Indikationsliste der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 2003, die Bereiche der Atmungsorgane, der Augen, der Verdauungsorgane, des Nervensystems sowie des Bewegungsapparates umfasst.

    Nach ausführlichen Studien wie der GERAC-Studien von 2002 bis 2007, die als weltweit größte prospektive und randomisierte Studie galt und vor allem durch die Forschungsgruppe Akupunktur konzeptioniert und durchgeführt wurde, ist die Behandlung von chronischen Rückenschmerzen der LWS sowie bei chronischen Kniegelenksschmerzen bei Arthrose Teil der Kassenleistung.

    Im Rahmen einer Ganzkörper-Akupunkturbehandlung von 30-minütiger Dauer werden in der Regel 15 – 20 Punkte genadelt, hierzu liegt der Patient in einer entspannten Position. Die Gesamtbehandlung umfasst in der Regel 10 bis 15 Einzelsitzungen.


    Fragen und Antworten

    Die Akupunktur wird durchgeführt, dass die Energie harmonisch fließt. Durch Wärme, Kälte, falsche Ernährung und psychische Faktoren wird der Fluss von Energie gestört. Akupunktur soll die Blockaden beseitigen.
    Nach Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass bei Schmerzarten, Übelkeit und Erbrechen oder bei der Erleichterung einer Geburt Akupunktur hilfreich sein kann. Es wurde auch festgestellt, dass es zur Schmerzlinderung bei Kopf- und Rückenschmerzen beiträgt.
    Die deutsche gsetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten, wenn es sich um eine Schmerztherapie der Kniegelnkarthrose oder der Lendenwirbelsäule. Allerdings nur wenn der Arzt eine hochwertige Akupunkturausbildung nachweist. Alle anderen Akupunkturbehandlungen sind in der Regel selbst zu begleichen.